Schriftgröße: A|A|A
 

Rundwanderwege um die Prendener Seen

Rundwanderwege um die Prendener Seen

 

Streckenlänge: 8 km, je Seenrundweg 4 km
Markierung: vorwiegend Waldwege bzw. direkt am Ufer entlang

Ausgangspunkt: Prenden Ortszentrum
Karten: Rad- und Wanderkarte "Naturpark Barnim-Wandlitzer See und Umgebung",
Dr. Barthels Verlag, 4. Auflage, 1:35.000, ISBN 978-3-89591-090-6
Auf Achse 11 Touren im Naturpark Barnim

Kontakt: Touristmusverein Naturpark Barnim e.V. Bahnhofsplatz 2 16348 Wandlitz
Tel. (03 33 97) 6 72 77 www.barnim-tourismus.de

Tipps / Sehenswürdigkeiten:
Bauersee:
Badestelle mit Rastplatz, hier können Wasservögel sehr gut beobachtet werden
Strehlesee: Teufel- oder Riesenstein, Badestelle, Bänke am Seeufer für eine Rast, Aufsteller Referenzfläche, Brücke

Einkehrmöglichkeiten:Prenden

Streckenverlauf:

Bauersee: Startend am Seeweg führt der Weg am Westufer über eine Badewiese, durch Wiesen und Wälder entlang. Der stete Wechsel der Route immer in Ufernähe garantiert freie Blicke aufs Wasser. Stehenbleiben und Schauen, denn Graureiher, Kormoran, Eisvogel und mit etwas Glück auch der Seeadler können hier beobachtet werden. An der Brücke nach rechts, Sie queren das idyllische Pregnitzfließ. Am Ende der Wanderung führt der Weg in den Seegrund-Weg, reich an üppigen See- und Teichrosenflächen, zur Prendener Dorfstraße zurück.

Strehlesee: Startend an der Kirche durchs Dorf Richtung Lanke, in der Rechtskurve die Hauptstraße verlassen, in die Mühlengasse bergab und geradeaus bis zum See (Schranke). Am Ostufer befindet sich eine Badestelle, beschattet von dichten Baumkronen. Aber ca. 100 m vor der Badestelle ein unerwarteter Riese – der Riesenoder auch Teufelsstein – ein 23 Tonnen schwerer Findling.
Hier am unbewirtschafteten Seeufer wandern Sie durch naturnahen Wald
(forstliches Referenzgebiet) und hinter dem See dann weiter geradeaus durch dichten Erlenbruch parallel zum Strehlefließ. Man quert das Fließ auf einer Holzbrücke, kurz danach rechts (Jagenstein 70) und dann immer gerade aus wieder am Seeufer entlang bis zur Strehleseepromenade, hier rechts abbiegen an der Fischerei vorbei und zurück ins Dorf.

Bei beiden Rundwegen lässt die herausgeputzte Dorfkirche Wanderer einen Moment inne halten. Für Wanderfreunde mit Kondition kann die Seentour vorbei am Mittelprendener See bis nach Sophienstädt verlängert werden.

 

Downloads

Downloads

GPX-Download_Rundwanderung um die Prendener Seen.gpx
(35,81 KB)

 
 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top