Schriftgröße: A|A|A
 

Kulinarische Radtour durch den Barnim

Kulinarische Radtour durch den Barnim

Fahrrad auf Steg (Bild: 1/6)
Die Landschaft im Biosphärenreservat Schorfheide Chorin ist abwechslungsreich, mit Wald, Feldern, Wiesen, Hügeln und Bauerndörfern. Neben Störchen sieht man Graureiher und viele andere Vögel. Auf der Tour entdecken wir neben den landschaftlichen Reizen die Bio-Erzeuger, die Produkte wie Milch, Käse, Honig, Wurst, Bier oder Marmelade herstellen. Die Tour findet jeden Freitag von 10 Uhr bis 17 Uhr statt. Eingeschlossen sind 4 Halte bei Hofläden oder Brauereien, an denen es jeweils Kostproben gibt.

Start der Tour ist der Fahrradverleih am Bahnhof Chorin. Die Tagespauschale für ein Rad beträgt 12 Euro. Die Strecke beträgt insgesamt rund 39 Kilometer und ist größtenteils eben. Erster Stopp ist die Brauerei in Golzow, wo das Choriner Bier probiert wird. Durch waldiges Gebiet geht es weiter nach Klein Ziethen auf den Hof Luisenfelde. Auf dem Demeter Hof werden 40 Gemüsesorten angebaut sowie verschiedene Kräuter. Im Hofladen gibt es Fleisch und Eier zu kaufen.

Dann weiter zum Ökodorf Brodowin. Im Ökodorf Brodowin gibt es verschiedene Erzeuger, unter anderem Fisch aus den umliegenden Naturseen. Der Hofladen hier hat ein umfangreiches Sortiment. Im Garten gibt es ein vegetarisches Mittagessen und ein Getränk.

Dann weiter zum Schwalbennest. Das Schwalbennest ist ebenfalls ein Demeter-Hof mit Schafen, Ziegen und Kühen. Hier werden Kuchen und Kekse probiert. Der Tourpreis inklusive aller Kostproben, Getränke und Mittagessen beträgt 50 Euro. Die Tour hat eine Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen und eine Höchstzahl von 12 Personen.

 

Fr 10 Uhr

50,- € p.P.

>
request
ratingswrite rating
Kontakt
Kulinarische Radtour durch den Barnim
Schönhof 5
16230 Chorin OT Golzow
E-Mail: mail@dirkengelhardt.info
Web: www.thegermanfoodtour.de
Telefon: 01575-4890249

 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top