Schriftgröße: A|A|A
 

alternative Angebote

Viele Anbieter entwickelten in den letzten Wochen zahlreiche kreative Ideen und so kann man bei einigen im Onlineshop bestellen oder das Essen aus dem Restaurant liefern lassen bzw. selbst abholen. Alternativ können wir unsere Lieblingsorte bei brandenburghelfen.de nach wie vor mit dem Erwerb von Gutscheinen unterstützen.

Onlineshops Abhohl- und/oder Lieferservice Gutscheine
Wetter im Barnim

Wetter im Barnim

wolkig

wolkig

Heute Wind | Regen
min 6°C
max 16°C
Stärke: 3Bft
aus Nordost
Regen20%

Suche

Suche

* Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen sind jederzeit möglich. Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter!

Veranstaltungen ---- bitte informieren Sie sich beim Veranstalter ob diese stattfinden!!!

Veranstaltungen ----  bitte informieren Sie sich beim Veranstalter ob diese stattfinden!!!
  • >
    ALTBERLINER EVERGREENS - Ein Stelldichein mit Lincke, Kollo & Co. (29.05.2020, ab 16:00 Uhr)
    CHORINER OPERNSOMMER Was Johann Strauß für Wien und Jacques Offenbach für Paris ist, ist Paul Lincke für Berlin. Mit dem Konzert „Altberliner Evergreens“ huldigt das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde und ein Gesangssolistenpaar am Freitag, den 29. Mai 2020 um 16.00 Uhr dem „Vater“ der Berliner Operette. Mit unverwechselbaren Klängen wie „Schenk mir doch ein kleines bisschen Liebe“, „Lasst den Kopf nicht hängen“ oder „Bis früh um fünfe“ übersetzte Paul Lincke das tägliche Leben der wachsenden Großstadt in Musik und schuf mit seiner Lokal-Hymne „Berliner Luft“ ein musikalisches Denkmal für seine Geburtsstadt. Auch Walter und Willi Kollo sind Hauptvertreter der Berliner Operette. Beliebte Gassenhauer wie „Die Männer sind alle Verbrecher“, „Warte, warte nur ein Weilchen“, „Das war in Schöneberg“ und „Solang noch untern Linden“ stammen aus ihrer Feder und bereichern dieses schwungvolle Konzert. - Änderungen vorbehalten -Vorverkauf: Kategorie I / II / III: 26 / 24 / 20 Euro* Kinder 7-12 Jahre 50 % Ermäßigung, bis 6 Jahre frei (ohne Sitzplatzanspruch) (*zzgl. VVK-Gebühr)Tickets
  • >
    H (29.05.2020, ab 20:00 Uhr)
    CHORINER OPERNSOMMER Er gehört zu den größten Barock-Komponisten und war schon zu Lebzeiten berühmt: Georg Friedrich Händel. Musikalisch beherrschte er alle gängigen Genres seiner Zeit und prägte mit seinem Schaffen die europäische Barockmusik maßgeblich. Am Freitag, den 29. Mai 2020 präsentiert um 20.00 Uhr das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde zwei orchestrale Meisterwerke dieses Komponisten. Händel schrieb mit der „Feuerwerksmusik“ eine Hymne für den Frieden. Mit diesem Auftragswerk wollte man den Aachener Frieden feiern, das Ende des langen und zähen Österreichischen Erbfolgekrieges. Die „Wassermusik“ ist eine Sammlung von verschiedenen Tanzsätzen und untermalte zur damaligen Zeit eine Lustfahrt des englischen Königs auf der Themse. An diesem Abend erklingen sie im Kloster Chorin. - Änderungen vorbehalten -Vorverkauf: Kategorie I / II / III: 26 / 24 / 20 Euro* Kinder 7-12 Jahre 50 % Ermäßigung, bis 6 Jahre frei (ohne Sitzplatzanspruch) (*zzgl. VVK-Gebühr)Tickets
  • >
    25. Finowfurter Flößerfest (29.05.2020)
    Am Freitag startet das 25. Flößerfest mit dem Einzug der Flößer auf dem Finowkanal und einer grandiosen Lasershow mit anschließendem Feuerwerk.
  • >
    Stadtführung durch den historischen Stadtkern Angermünde (29.05.2020, ab 15:00 Uhr)
    Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und lernen Sie die charmante denkmalgeschützte Altstadt von Angermünde kennen. Warum wird das malerisch am Mündesee gelegene Städtchen "KetzerAngermünde" genannt? Wie war das Leben mit / unter den Franziskanermönchen? Wer lebte einst in den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern mit romantischen Hinterhöfen? Was hat es mit dem Holzesel vor dem detailgetreu sanierten Rathaus auf sich? Ein begehbarer Marktbrunnen wie ein Bilderbuch aus vergangenen Zeiten, Eine historische intakte Stadtmauer mit Pulverturm, auf dem der Angermünder Adebar seinen Stammwohnsitz hat und vieles mehr in ca. 1 1/2 Stunden!8 EUR pro Person max. 10 Teilnehmer
  • >
    Die Ausreisserinnen (29.05.2020, ab 20:00 Uhr)
    Komödie von P. Palmade und C. Duthuron Mit Angelika Böttiger und Julia Horvath Claude denkt nicht daran, den Rest ihres Lebens im Altersheim “Zu den Gladiolen” zu verbringen und bricht eines Abends aus dem grauen Heimalltag aus! Auf der Flucht per Anhalter trifft die unternehmungslustige Dame auf Margot, die soeben im Cocktailkleid ihre egoistische Familie verlassen hat. Gemeinsam begibt sich das seltsame Paar auf eine Reise ins Ungewisse und gerät in die verrücktesten Situationen. Mit dabei: ein Rucksack voller Ballast, ein Picknick auf einem Grabstein und ein Einbruch, der im Bademantel im Gefängnis endet. Alles frei nach der Devise: Leben ist das, was man daraus macht! Diese liebenswürdige Erfolgskomödie ist mit ihrem sarkastischem Witz und schrägen Pointen den Schauspielerinnen Angelika Böttiger und Julia Horvath wie auf den Leib geschrieben. Regie und Bühne: Sascha Gluth
 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top