Sie befinden sich hier: Kunst und Kultur > Museen > Museum Eberswalde
Schriftgröße: A|A|A
 

Museum Eberswalde

Museum Eberswalde
 
Museum Eberswalde, Foto: Alexander LeifelsMuseum Eberswalde, Foto: Alexander Leifels
Die historische Adler-Apotheke ist das älteste Fachwerkhaus der Stadt. Es beherbergt heute das Museum Eberswalde und die Tourist-Information. Die Haus-, Stadt- und Regionalgeschichte bildet den roten Faden durch die Dauerausstellung. Thematische Schwerpunkte sind zum Beispiel die Industrialisierung im Finowtal oder die forstliche Lehre und Forschung im 19. Jahrhundert. Ein besonderes Ausstellungsstück ist die vollständige Kopie des Eberswalder Goldschatzes. Das Original gilt als größter, jemals in Deutschland entdeckter Goldfund der Bronzezeit.
Im Dachgeschoss befindet sich der interaktive Teil des Museums. Hier können Gäste ihre Vision für Eberswalde gestalten oder in der ”BerührBar“ wichtige Bausteine der Eberswalder Stadtgeschichte, der Region Barnim und des Baudenkmals Adler-Apotheke ertasten. Zu den Angeboten gehören wechselnde Sonderausstellungen mit Begleitprogrammen, museumspädagogische Aktionen und Führungen.

Dienstag , Mittwoch , Donnerstag , Freitag , Samstag : 10:00 - 13:00 Uhr, 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag/Feiertag : 14:00 - 17:00 Uhr, 10:00 - 13:00 Uhr
Neujahr , Heiligabend , 1. Weihnachtsfeiertag , 2. Weihnachtsfeiertag , Silvester , Karfreitag : geschlossen
Ergänzung zu den Öffnungszeiten: Montags und an bestimmten Feiertagen ist das Museum geschlossen.

  • Erwachsene 4,00 €
  • Ermäßigt 2,00 €

  • Informationen für Gäste mit  Mobilitätseinschränkungen
  • Informationen für Gäste mit Sinneseinschränkungen

>
request
ratingswrite rating
Kontakt
Museum Eberswalde
Steinstraße 3
16225 Eberswalde
E-Mail: museum@eberswalde.de
Web: www.eberswalde.de
Telefon: 03334-64520
Fax: 03334-64428

 
  • merkzettel
  • print
  • back
  • top